Jeder von uns war schon einmal in einem Restaurant, in dem das Essen zwar hervorragend war, aber die Bedienung leider unfreundlich. Ob ein Gast sich bei Dir wohlfühlt und gern wiederkommt, hängt maßgeblich von der freundlichen Bedienung ab. Tipps, wie Du Dein perfektes Team weiterbildest, findest Du hier.

Du als Gastronom solltest Deine kostbare Zeit nicht nur in die Optimierung der perfekten Zutatenkombinationen investieren, sondern auch in die Ausbildung Deines Personals. Das hat nämlich mindestens genauso, wenn nicht sogar noch mehr Einfluss auf Deinen Erfolg in der Gastro-Branche. Gutes Service- und Küchenpersonal, das genau weiß, was es tut und dies mit der richtigen Portion Motivation und Leidenschaft an den Gast weitergibt, ist für jeden Gastronomen unbezahlbar.

Hier sind drei konkrete Tipps, wie Du Deine Angestellten fit machst und sie zu einem noch wichtigeren Faktor Deines Erfolgs werden.

1. Klare Vorstellungen von Anfang an

Schon bei Deiner Personalsuche musst Du dem Bewerber klar machen, was Deine Standards und Anforderungen für eine Zusammenarbeit sind. Sei Dir am Besten schon vor der Zusammenstellung Deines Teams im Klaren, welche Standards Dir wichtig sind, um dann strukturiert und gut vorbereitet alle Mitarbeiter zu briefen. Dadurch kannst Du genau die Bewerber erreichen, die Deine Werte teilen und zum Erfolg Deines Unternehmens beitragen. Wichtig sind klare Vorstellungen, wie zum Beispiel die Kommunikation mit Deinen Gästen und der richtige Dresscode auszusehen hat. Von Dir gesteckte und kommunizierte Ziele, die erreicht werden sollen, helfen Deinen neuen Mitarbeitern, gemeinsam mit Dir effektiv an diesen zu arbeiten.

2. Ziele setzen

Ein bestehendes Team muss von Dir geleitet und koordiniert werden. Klare Zielvereinbarungen helfen Deinem Team dabei, auch wenn es mal stressig wird, gemeinsam an einem Strang zu ziehen. Im Fokus sollte das oberste Gebot in der Gastronomie stehen: stets die Freundlichkeit bewahren. Der von Dir entwickelte Verhaltenskodex sollte ein großer Bestandteil Deiner Firmenpolitik sein. Möglichkeiten diese mit Deinen Angestellten zu kommunizieren sind, sie schriftlich zusammenzufassen oder sie sogar zum Teil Deines Interior Designs zu machen. Kurze prägnante Sätze, die Deiner Meinung nach Deine wichtigsten Regeln und gleichzeitig das Image Deiner Gastro verkörpern. Hierfür kannst Du kurze Sprüche als Wandtattoos oder mit Hilfe von Schablonen an die Wand bringen. Eine weitere Möglichkeit ist das Bedrucken der Schürzen mit Deinem Logo und einem frechen Spruch.

Perfektes Tisch-Arrangement

3. Üben, üben und nochmals üben

Wichtig ist, dass Deine Mitarbeiter kontinuierlich weitergebildet werden und das fängt schon direkt nach der Einstellung an. Eine Form der Einarbeitung könnte das “shadowing” sein. Hierbei schauen neue Mitarbeiter den erfahrenen über die Schulter. Das dient nicht nur dazu, die üblichen Fertigkeiten in einer Gastronomie zu erlernen, sondern auch gleichzeitig wichtige Soft Skills, wie beispielsweise die freundliche Begrüßung der Gäste oder das richtige Verhalten bei einem unzufriedenen Gast, zu erlangen. Auf längere Sicht zahlt es sich aus, neue Mitarbeiter und auch Kollegen, die schon länger Teil des Teams sind, weiterzubilden. Einen gemeinsamen Teamspirit zu entwickeln, mit dem sich alle identifizieren können und wohlfühlen, hilft Deinen Mitarbeitern sich als Teil des Ganzen zu fühlen. Wenn Deine Angestellten das Gefühl haben, aktiv ihren Arbeitsalltag gestalten zu können, unterstützt das ihr Wohlbefinden in Deiner Gastronomie. Ein gutes Arbeitsklima trägt bekanntlich zu motivierten Arbeitnehmern bei und das gilt natürlich auch für die Gastronomie.

Außerdem bietet sich eine Art “Rollenspiel” an. Hier kann der ganz normale Alltag in Deiner Gastronomie mit ausgebildeten Trainern als “Gästen” durchgespielt werden. Alles von der richtigen Bedienung des Kassensystems, Aufnahme von Bestellungen, das Erstellen von Rechnungen bis hin zum aufmerksamen Nachschenken von Getränken, kann geübt und perfektioniert werden. Es sollten bewusst auch ungewöhnliche Situationen durchgespielt werden, um die Stressresistenz der Bewerber zu testen.

In der hart umkämpften Gastro-Branche solltest Du Deinen Erfolg nicht dem Zufall überlassen. Ein gut eingespieltes Team ist ein essentieller Teil für die positive Entwicklung Deiner Gastro und die Zufriedenheit Deiner Gäste. Das sollte Grund genug sein, Zeit und Herzblut in das richtige Training Deiner Mitarbeiter zu investieren. Am Ende zahlt es sich in barer Münze für Dich aus! Wir wünschen Dir viel Erfolg beim Ausprobieren der Tipps.

 

 

Mach Deine Gastronomie noch erfolgreicher!

Mit dem iPad-Kassensystem von orderbird sparst Du Zeit, Geld und Nerven. Trag Dich einfach kurz ein und einer unserer Gastronomie-Experten wird sich bei Dir melden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir orderbird E-Mails mit Angeboten und Neuigkeiten aus der Welt der Gastronomie sendet. Ich akzeptiere die AGB und die Datenschutzbestimmungen der orderbird AG.

Vielen Dank!

Einer unserer Kundenberater wird Dich bald kontaktieren.

//
Processing...
Thank you! Your subscription has been confirmed. You'll hear from us soon.
Gastro-Newsletter
Bekomme alle Neuigkeiten rundum die Gastronomie kostenlos in Dein Mailfach!
ErrorHere