Immer mehr Menschen bevorzugen heutzutage die Kartenzahlung. Nicht erst seit der Corona-Pandemie legen Kunden Wert auf eine sichere, hygienische und komfortable Bezahlung.

 

In anderen Ländern ist die Zahlung mit Karte bereits auf Flohmärkten und an Marktständen üblich. Laut einer Studie zum Zahlungsverhalten der Deutschen von Mastercard in Zusammenarbeit mit orderbird aus dem Jahr 2021 sagten 34 % der befragten Gäste, dass sie seit Ausbruch der Pandemie häufiger mit Karte bezahlen.

 

Egal ob im Kiosk, Schnellimbiss, Kosmetikstudio oder in der Gastronomie:

Die Kartenzahlung mit EC- und Kreditkarte ist heutzutage unverzichtbar und spielt eine wichtige Rolle bei der Kaufentscheidung der Kunden.

 

In diesem Blogartikel erhältst Du Informationen zu folgenden Themen:

 

Wie funktioniert die Kartenzahlung mit EC?

Die Vorteile der bargeldlosen Zahlung mit Karte für Händler

Allgemeine Kosten bei der Kartenzahlung

Kontaktlose Zahlung mit der Karte

Die Kartenzahlung für Kleinbetriebe

Kartenzahlung im Einzelhandel

Kartenzahlung für die Gastronomie

Deine Kosten und Gebühren für die Kartenzahlung bei orderbird

 

Wie funktioniert die Zahlung mit EC?

Damit die EC-Kartenzahlung (auch als EC-Cash bekannt) reibungslos funktioniert, wird ein Kartenterminal, ein Stromanschluss und eine stabile Internetverbindung benötigt. Es gibt stationäre oder mobile Kartenterminals. Die Kassensoftware ist via Bluetooth oder WiFi mit den Kartenterminals verbunden und in das Kassensystem integriert. Durch das Einführen oder das Auflegen der Girokarte auf das Kartenterminal überprüft der Kartenleser, ob die EC-Karte gültig ist. Anschließend wird der Kunde aufgefordert auf der integrierten Tastatur seinen PIN einzugeben oder auf dem Display zu unterschreiben.

 
 

Die Vorteile der Kartenzahlung für Händler

Die Kartenzahlung ist nicht nur sicherer und hygienischer sondern sorgt durch die einfache Bedienung des Kartenterminals für einen schnelleren Bezahlvorgang. Außerdem lässt sich durch die finanzamtkonforme Dokumentation jede Zahlung ganz einfach zurückverfolgen, Kopfrechnen und kompliziertes Geld rausgeben ist nicht mehr nötig. Gleichzeitig sinkt das Diebstahlrisiko – durch geringere Bargeldeinnahmen sinkt das Interesse von Dieben und auch der Weg zur Bank, um Wechselgeld zu besorgen wird seltener gemacht. Ein weiterer Vorteil ist mehr Umsatz: Durch ungeplante Spontankäufe geben Kunden mehr Geld mit EC-und Kreditkarte aus als geplant.

Umfrage Kartenzahlung eat pay love

91 % der Befragten erwarten die Kartenzahlung als Serviceleistung bei einem Besuch in der Gastronomie

Allgemeine Kosten bei der Kartenzahlung

Bei den Kosten für die Kartenzahlung gibt es von Anbieter zu Anbieter große Unterschiede.
Zu Beginn sind einmalige Anschaffungsgebühren für die Kartenleseterminals fällig. Diese können bei einigen Anbietern auch gemietet werden. Bei jeder Transaktion, also jedes Mal wenn ein Kunde mit Karte bezahlt, entstehen für den Händler geringe Gebühren. Je nach Anbieter und Kartenart sind das zwischen 0,95 Prozent für die Zahlung mit EC-Karte und bis zu 2,75 % für Kreditkarten. Die Zahlung mit EC- oder Kreditkarten ist für Kunden in der Regel kostenlos.

 

Kontaktlose Zahlung mit der Karte

Sicher, hygienisch und komfortabel: Kontaktloses Zahlen (NFC) ist auf dem Vormarsch. Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine unkomplizierte Bezahlung mit der Girocard. Durch ein schnelles Auflegen der Karte ist der Kauf in windeseile abgewickelt. Kunden geben nicht nur statistisch mehr Geld bei einer Zahlung mit Karte aus, das kontaktlose Bezahlen mit Girocard oder Kreditkarten ist sogar hygienischer.

Bei der kontaktlosen und bargeldlosen Zahlung (NFC) reicht oftmals ein kurzes Auflegen der Karte. Ein PIN wird dabei erst bei höheren Zahlungsbeträgen verlangt. Das beschleunigt nicht nur die Zahlungsabwicklung, sondern vereinfacht auch die Arbeitsabläufe im Betrieb.

Kompliziertes Geld wechseln und abheben war gestern! Das ist besonders wichtig für Laufkundschaft: Vor allem Touristen zahlen häufig mit Karte und sind oft überrascht, wenn ihnen dieser Service in Deutschland nicht geboten wird.

 
 
Bezahlen mit dem Smartphone in einem Café

Kontaktlose Zahlung mit NFC

 

Die Kartenzahlung für Kleinbetriebe

Ob Kiosk, Marktplatz oder Schmuckladen: mit Kartenzahlung bleiben Betriebe wettbewerbsfähig! Auch für kleine Betriebe lohnt sich die Kartenzahlung. Der Kunde macht keinen Unterschied zwischen einer Einzelhandelskette und einem kleinen, unabhängigen Laden – und bevorzugt am Ende die Kette aufgrund der Flexibilität.

Aufgrund des Diebstahlrisikos trägt der Großteil der Menschen nur ein begrenztes Limit an Bargeld mit sich. Wenn die Kartenzahlung angeboten wird, muss der Gast zukünftig nicht mehr zum Geld abheben wegschickt werden. Das Risiko, dass er nicht mehr wiederkommt und ein anderes Geschäft besucht ist hoch. Ebenso könnte er in dieser kurzen Zeit seine Kaufentscheidung überdenken und sich ganz gegen einen Einkauf entscheiden.

 
 

Kartenzahlung im Einzelhandel

Umsätze steigern durch Spontankäufe! Kleine Einzelhändler schrecken oftmals vor der Digitalisierung zurück. Doch gerade als kleines Unternehmen mit wenig Personal ist die Zeit knapp – Wareneinkauf erledigen, Lagerbestände sortieren, Mitarbeiterführung und dann noch die Buchhaltung!

Die Zahlung per Karte sorgt für einen geringeren Buchhaltungsaufwand: Die eingegangenen EC- und Kreditkartenzahlungen können ganz einfach zurückverfolgt werden. Auch Diebstahlrisiko für Unternehmen sinkt. Große Bargeldbeträge im Tresor werden durch Belege ersetzt – diese können jederzeit ganz schnell und einfach an den Steuerberater weiterleitet werden.

 
 
Kartenzahlung in der Gastronomie 

Kassensturz war gestern! Stell Dir vor, Du schlenderst durch eine Einkaufsstraße. Weil Du nach einem ausgiebigen Einkaufstag hungrig bist, suchst Du mit Deiner Familie nach einem Restaurant. Ihr entdeckt ein schönes Lokal, Du hast allerdings nur eine EC-Karte dabei. Der nette Kellner entschuldigt sich und sagt, dass Du im Lokal nur mit Bargeld bezahlen kannst. Die meisten Gäste suchen sich ein anderen Lokal, indem sie bequem mit EC- oder Kreditkarten bezahlen können. Flexibel, einfach und komfortabel muss es heutzutage sein.

Kellner sparen nicht nur Zeit, wenn sie kontaktlose Zahlungen entgegennehmen, sondern verringern auch das Risiko, sich bei großen Gruppen zu verrechnen, falsche Beträge herauszugeben oder gar Falschgeld anzunehmen. Außerdem wird weniger end musst weniger Wechselgeld besorgen. Denke daran, dass die Wechselgeld-Gebühren bei der Bank steigen!

Trinkgeld annehmen ist bei der Zahlung mit EC bei Kassenanbietern wie orderbird ganz einfach! Die Trinkgeld-Funktion ist bereits integriert. Der Trinkgeldbetrag kann auf den Kartenterminals beliebig bestimmt werden und manuell vom Kellner eingegeben werden. Berate Dich mit deinem Steuerberater, wie das Trinkgeld über die Kartenzahlung behandelt werden soll, damit darauf keine Steuern darauf anfallen. Bedenke dass die Trinkgelder erst mit der Auszahlung an Dich überwiesen werden.

Kartenzahlung in der Gastronomie

Laut einer Studie von orderbird und Mastercard bevorzugen immer mehr Gäste die Kartenzahlung

Deine Kosten für Kartenzahlung mit orderbird 

orderbird hat es sich zur Aufgabe gemacht, unabhängige Gastronomen erfolgreicher zu machen! Auch bei der Zahlung mit Karte in Deinem Betrieb möchten wir Dir den besten Service bieten. Die Zahlung mit EC ist für Deinen Kunden kostenfrei. Das Kartenterminal erhältst Du für einen preiswerten Betrag. Gegen geringe Transaktionsgebühren von 0,95 % bei Zahlungen mit der EC-Karte und 2,5 % bei Kreditkarten profitierst Du von zahlreichen Vorteilen für Dein Unternehmen! Amex kann zusätzlich beantragt werden und erhebt nur eine Gebühr von 1,5 % für Gastronomen.

Steigere Deine Umsätze langfristig und biete Deinen Kunden den besten Service, indem Du Kartenzahlung anbietest! Lass Deinen Gast entscheiden, wie er bei Dir bezahlen möchte. Er wird es Dir danken!

 

Mach Deine Gastronomie noch erfolgreicher!

Mit dem iPad-Kassensystem von orderbird sparst Du Zeit, Geld und Nerven. Trag Dich einfach kurz ein und einer unserer Gastronomie-Experten wird sich bei Dir melden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir orderbird E-Mails mit Angeboten und Neuigkeiten aus der Welt der Gastronomie sendet. Ich akzeptiere die AGB und die Datenschutzbestimmungen der orderbird AG.

Vielen Dank!

Einer unserer Kundenberater wird Dich bald kontaktieren.

//
Processing...
Thank you! Your subscription has been confirmed. You'll hear from us soon.
Gastro-Newsletter
Bekomme alle Neuigkeiten rundum die Gastronomie kostenlos in Dein Mailfach!
ErrorHere