Coronavirus - Guideline für Gastronomie

Wir befinden uns in einer Ausnahmesituation. Die Coronavirus-Pandemie ist eine harte Prüfung für alle Gastronomen.

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten, die wichtigsten Links und Ratschläge, wie Gastronomen die Zeit des Coronavirus überstehen. Hierbei liegt der Fokus auf Hilfestellungen für die Gastronomie. Bleiben Sie stark! Folgende Antworten erwarten Sie als Gastronom, scrollen Sie einfach runter:

Wann darf die Gastronomie wieder öffnen? Welche Hygieneregeln gibt es in Zeiten von Corona? Wie können Sie als Gastronom durch Hilfemaßnahmen liquide bleiben? Was sagt Christian Rach zur momentanen Corona-Krise in der Gastronomie? Wie beantragen Sie spielend leicht Soforthilfe (Checkliste)? Was müssen Sie über Kurzarbeit für die Gastronomie wissen? 17 wertvolle Tipps! Was müssen Sie beim Lieferdienst und Abholung beachten? Wie verkaufen Sie Gutscheine? Wie erhalten Sie als Gastronom Spenden? Was sind die wichtigsten News in den Medien? Plus Forum und Newsletter!

Stunde um Stunde gibt es neue Entscheidungen der Regierungen zu Maßnahmen gegen das Coronavirus, die das normale Tagesgeschäft maßgeblich verändern. Wir können daher keine Gewähr für die ständige Aktualität der einzelnen Informationen geben. Natürlich gelten in erster Linie die aktuellen Maßnahmen der einzelnen Regierungen.

Top News des Tages (20.05.2020)

Deutschland - faz.net: Mehrwertsteuer-Protest: Restaurant verkauft ein Tütchen Erdnüsse für 26 Euro - Um der Forderung nach einer niedrigeren Mehrwertsteuer auch für Getränke Nachdruck zu verleihen, geht ein Restaurant in Timmendorfer Strand neue Wege.

Österreich - orf.at: Antrag auf Fixkostenzuschuss jetzt möglich - Seit Mittwoch sind Anträge auf einen Fixkostenzuschuss möglich. Die Auszahlung soll bereits ab Juni in drei Tranchen erfolgen. Ursprünglich hätte das Geld erst Anfang kommenden Jahres ausgezahlt werden sollen.

Österreich - meinbezirk.at: Wirtschaftskammer für Gastro stellt klar - Gäste an der Theke erlaubt! - Die Richtlinien für die Gastronomie wurden kurz vor Wiedereröffnung noch gelockert. Mit Mindestabstand darf nun auch an der Theke konsumiert werden – und beim Gang zur Toilette müssen Gäste keinen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Österreich - rollingpin.at: Österreichs Clubs, Bars und Diskotheken fordern von Bundesregierung Perspektive - Laut Vertretern der Branche gehe es im ersten Schritt um ein langsames Hochfahren nach dem Shutdown wegen der Coronavirus-Pandemie.



Weitere Neuigkeiten finden Sie im Newsticker weiter unten auf dieser Seite.

Wann darf die Gastronomie wieder öffnen?

Seit dem Corona-Shutdown im März warteten Gastronomen vergeblich auf Lockerungen. Am 6. Mai kündigte die Regierung jedoch baldige Öffnungen an. Jedes Bundesland hat dafür einen eigenen Fahrplan. Viele Entscheidungen stehen noch aus. Wir haben für Sie eine Tabelle mit den wichtigsten bekannten Eckdaten erstellt!

Hygienevorschriften für Gastronomie während Corona

Viele gastronomische Betriebe dürfen im Mai 2020 wieder öffnen. Allerdings gibt es extra Auflagen und Hygienevorschriften, die Sie einhalten müssen. Hier finden Sie eine allgemeine Übersicht für Gastronomen.

orderbird Spezialpaket für Corona

Setzen Sie auf Sicherheit und Flexibilität. orderbird hat ein spezielles Angebot für Gastronomen erstellt, von dem Sie jetzt profitieren können. Nutzen Sie die Kasse des Marktführers für iPad-Kassen in Europa!

Corona-Krise: Infos zu Finanzierungen & Krediten für die Gastronomie

Durch die verordneten Schließungen aufgrund des Coronavirus geraten viele Gastronomen in finanzielle Schwierigkeiten. Aus diesem Grund haben die Regierungen verschiedene Maßnahmen beschlossen, um finanzielle Hilfestellungen wie Kredite zur Verfügung zu stellen. Hier erfahren Sie mehr zum Thema Liquidität in Corona-Zeiten.

Gastbeitrag von Christian Rach zur Corona-Krise in der Gastronomie

Unser Partner Christian Rach äußert sich hier zur Corona-Krise und die Folgen für die Gastronomie. Er teilt eigene Erfahrungen und gibt Empfehlungen, wie Sie als Gastronom der Krise trotzen können!

Corona-Newsletter

Sie haben die Wahl – jeden Tag ewig nach den neuesten Meldungen suchen ODER sich einfach unverbindlich und kostenlos für den Corona-Gastronomie-Newsletter einzutragen. Wir senden Ihnen einfach und unkompliziert die wichtigsten Neuigkeiten als E-Mail und zwar regelmäßig. Sie können sich jederzeit abmelden. Melden Sie sich jetzt an!

17 Hilfreiche Tipps für Gastronomiebesitzer in Zeiten von Corona

Was sollten Sie als Gastronom jetzt beachten, um möglichst wenig Verluste in der Corona-Krise zu erleiden? Wie können Sie die Zeit nutzen. Hier finden Sie 17 Tipps, die Ihnen helfen.

Checkliste zur Beantragung von Soforthilfe für Gastronomie

Soforthilfe gegen Corona soll Gastronomen und anderen Unternehmen sofort helfen. Allerdings ist die Beantragung bürokratisch und aufwendig. Aus diesem Grund finden Sie hier eine Checkliste, die Sie beim Beantragen unterstützt.

Lieferdienst- und Abholservice für die Gastronomie

Der Coronavirus führt dazu, dass die Gastronomie zu großen Teilen schließen muss. Es bleiben Alternativen, um weiterhin Umsatz zu generieren. Lieferdienst und Abholung sind Lösungen, um trotz der Corona-Krise Umsatz als Gastronom zu machen.

Gutscheine verkaufen – Diese Plattformen unterstützen Sie

Der Verkauf von Gutscheinen bietet die Möglichkeit weiter Einnahmen zu erzielen. Um einfach Gutscheine anzubieten und möglichst viele Gäste zu erreichen, gibt es Plattformen, die Sie als Gastronomen dabei unterstützen.

Kurzarbeitergeld für Gastronomie beantragen

Um die Fixkosten während der Corona-Krise zu senken, ist die Kurzarbeit ein probates Mittel, um Kosten zu sparen und zeitgleich Arbeitsplätze zu sichern. Die eigenen Mitarbeiter sind das Rückgrat der Gastronomie. Hier erfahren Sie alles zum Thema Kurzarbeitergeld, um das Team an Bord zu halten und dennoch Personalkosten zu sparen.

Spenden erhalten für Ihre Gastronomie – So erhalten Sie Unterstützung

Wir alle lieben die Gastronomie und es tut allen Gästen weh, zu sehen, was der Coronavirus für Folgen hat. Nutzen Sie die Möglichkeiten und sammeln Sie als Gastronom Unterstützung durch Spenden. Hier finden Sie hilfreiche Plattformen dafür!

Die wichtigsten Neuigkeiten zum Coronavirus für die Gastronomie (19.05. - 20.05.)

Gastro-Newsticker

Deutschland

Deutschland - rollingpin.de: Raue fordert längere Öffnungszeiten für Restaurants - Raue plädiert dafür, dass Lokale bis 23:00 Uhr öffnen dürfen statt wie bisher coronabedingt bis 22:00 Uhr.

Deutschland - general-anzeiger-bonn.de: Deutschland ist in der EU Spitzenreiter bei Corona-Hilfen - Deutschland unterstützt seine Wirtschaft in der Corona-Krise mit mehr Geld als alle anderen EU-Staaten zusammen. Von den bislang angemeldeten Hilfen in Höhe von etwa 1,95 Billionen Euro entfielen rund 51 Prozent auf die Bundesrepublik.

Deutschland - datenschutzbeauftragter-info.de: DSGVO: Gästelisten in der Gastronomie zu Zeiten der Corona-Pandemie - Hier finden Sie eine kleine Guideline für Gastwirte, was Sie beim Anlegen von Gästelisten zu beachten haben.

Deutschland - swp.de: Starköchin - Sarah Wiener: Lage für Gastronomie „Vollkatastrophe“ - Die Gastronomin, Fernsehköchin und EU-Politikerin sieht große Gefahr darin, jetzt so zu tun als hätte man schon alles überstanden, "dabei sind wir noch mittendrin."

Deutschland - wdr.de: Eine Woche Gastronomie-Öffnung: Am liebsten draußen - Erstes Fazit über die Erfahrungen mit den strengen Auflagen. Generell lohne sich die Wiedereröffnung finanziell für die meisten kaum, denn sie nehmen weniger ein, haben laufende Fixkosten und höheren Aufwand zur Einhaltung aller Vorschriften.

Österreich

Österreich - traveller-online.at: Kein Ansturm, aber teilweise gutes Geschäft - Für die gehobenen Restaurants sei es Freitag bis Sonntagmittag gut gelaufen, sagte der Obmann des WKÖ-Fachverbandes Gastronomie, Mario Pulker. "Für die breite Masse der Gastronomen war das Geschäft aber nicht so stark."

Schweiz

Schweiz - htr.ch: SBB erlassen Läden und Gastrobetrieben teils die Mieten - Die SBB kommen ihren Mietern entgegen: Geschäfte, die wegen der Corona-Krise von behördlichen Schliessungen betroffen sind, zahlen für die Dauer des Lockdowns keine Miete.

Schweiz - telebasel.ch: Koch: Gästedaten sind im Interesse der Gastrobetriebe - Gästedaten zu notieren, ist nach Angaben des Bundesamts für Gesundheit von Interesse für die Gastrobetriebe. Sie würden nach 14 Tagen zudem gelöscht.

Deutschland: Alle Neuigkeiten zum Coronavirus in der Gastronomie (März bis Mai 2020)

Österreich: Alle Neuigkeiten zum Coronavirus in der Gastronomie (März bis Mai 2020)

Schweiz: Alle Neuigkeiten zum Coronavirus in der Gastronomie (März bis Mai 2020)

Corona Hilfe-Forum

Sie möchten sich mit anderen Gastronomen über ihre Erfahrungen in der aktuellen Situation austauschen?

In unserem Forum können Sie sich nach einmaliger Anmeldung mit anderen Gastronomen in Verbindung setzen. Unsere Gastronomie-Experten geben Antworten auf Ihre Fragen.

Rechtlicher Hinweis (Disclaimer):Die Informationen und Angebote, die auf diesen Seiten abgerufen werden können, wurden nach bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt, gleichwohl erheben gleichwohl weder einen Anspruch auf Richtigkeit noch Vollständigkeit. Die Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr. Der Anbieter übernimmt insbesondere keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen und Angebote. Ferner handelt es sich bei diesem Angebot nicht um eine verbindliche Rechtsberatung.

Haftungsansprüche gegen den Anbieter für materielle oder ideelle Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, soweit den Anbieter daran kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden trifft.

Alle innerhalb des Internetangebots des Anbieters enthaltenen Werke sowie Marken- und Warenzeichen unterliegen den Bestimmungen des Urhebers bzw. des Kennzeichenrechts. Sämtliche Nutzungsrechte verbleiben beim Anbieter bzw. Urheber der Werke bzw. Kennzeichenrechtsinhabers. Jegliche gewerbliche Verwendung urheberrechtlich geschützter Inhalte ist nur mit Zustimmung des Anbieters gestattet.