Pressemitteilung: “Gemeinsam für echte Gastronomen”Neuer Podcast mit TV-Restauranttester Christian Rach

Christian Rach und Jakob Schreyer von orderbird diskutieren über Corona, Digitalisierung und was Gastronomen heutzutage können müssenDrei Folgen über Trends, Entwicklungen und die Zukunft der Gastronomie

Berlin/Hamburg, 07.12.2020

Christian Rach, Gastronom und berühmt aus dem Fernsehen als Restauranttester, kündigt heute gemeinsam mit orderbird, (www.orderbird.com), Europas führendem Anbieter für iPad-Kassensysteme in der Gastronomie, ein gemeinsames Podcast-Special an, dass sich an Gastronomen und die, die es werden wollen, richtet.

Nicht nur Restauranttester, sondern auch -Berater

Seit Februar stehen Rach und orderbird Gastronomen gemeinsam beratend zur Seite. „Gemeinsam für echte Gastronomen“ ist die Leitidee dieser Partnerschaft. orderbirds Ziel, die Gastronomie mit digitalen Lösungen zu stärken und zu unterstützen, greift Hand in Hand mit Christian Rachs Vision „Gastronomie muss sich wieder lohnen”. Nun geht die Partnerschaft noch einen Schritt weiter, Christian Rach teilt seine Erfahrung und Wissen in einem Podcast noch intensiver mit der Gastronomiebranche. Der studierte Philosoph und Sternekoch setzt sich schon länger für eine größere Transparenz in der Preisbildung und bessere sowie einfachere Prozesse und Arbeitsbedingungen ein.

Ob Corona-Krise, Digitalisierung oder die Frage, welche Faktoren heutzutage tatsächlich zum gastronomischen Erfolg beitragen: In dem Podcast diskutieren Christian Rach und Jakob Schreyer, orderbird-Gründer und Chef-Stratege, über die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Gastronomie und inwiefern die Digitalisierung den Erfolg eines Restaurant- oder Barbetriebs mitbestimmt. Darüber hinaus sprechen sie aber auch über Entwicklungen und Trends und gehen der Frage nach, wie sich Restaurantbetriebe zukünftig aufstellen und positionieren müssen, um sich mit ihrem Unternehmen auf dem sich schnell verändernden Markt behaupten zu können.

In insgesamt drei Episoden unterteilt, werden folgende Fragen thematisiert und diskutiert:

  1. Unternehmertum in der Krise – Wie antworten Gastronomen am Besten auf die Corona-Krise?
  2. Digitalisierung und Co. – Wie wichtig ist die Digitalisierung der Gastronomie und Online-Präsenz wirklich?
  3. Gästeerwartungen und Erfolgsfaktoren – Was müssen Gastronomen heute können und warum?

“Die Gastronomie hat dieses Jahr wenig zu Lachen gehabt. Sei es die Pandemie oder die neuen Anforderungen der Kassensicherungsverordnung und Belegausgabepflicht: Mit dem Podcast Gemeinsam für echte Gastronomen möchten wir zum einen Antworten auf existenzielle Fragen geben, die vielen Gastronomen gerade in Zeiten der Krise unter den Fingern brennen,” erklärt Christian Rach. “Zum anderen geht es uns aber auch darum, genau jetzt Hoffnung zu säen, Mut zur Veränderung wach zu kitzeln und zum Gemeinschaftsgefühl beizutragen. Denn wir sind alle betroffen und können, nein, müssen jetzt zusammenhalten und voneinander lernen!”

“Ich glaube vielen Gastronomen ist noch immer nicht bewusst, wie sehr sie den Erfolg ihres Unternehmens auch in Zeiten wie diesen positiv beeinflussen können,” führt Co-Moderator Jakob Schreyer weiter aus. “So eröffnet die Digitalisierung beispielsweise der Gastronomie eine Vielzahl an Möglichkeiten, sich neu zu erfinden und gestärkt aus der Krise hervorzugehen.”

Die erste Podcast Folge ist live seit dem 07.12.2020. Zwei weitere Episoden erscheinen in den kommenden Wochen. Jede Episode dauert ca. 30 Minuten. Hier (https://www.orderbird.com/de/podcast-gemeinsam-echte-gastronomen) oder direkt bei Spotify, Apple Podcast und YouTube können sie angehört werden.

Über die orderbird AG

orderbird (www.orderbird.com) bietet intuitive Softwarelösungen und Zusatzservices für Individualgastronomen und KMUs in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Frankreich. Das Unternehmen ist durch seine mehr als 15.000 aktiven Software-as-a-Service (SaaS) Lizenzen ein Marktführer für cloudbasierte POS-Lösungen in Europa. Mit dem Herzstück orderbird PRO, Europas führender iPad-Kasse in der Gastronomie, können Restaurants, Cafés und Bars einfach und intuitiv Bestellungen aufnehmen, flexibel abrechnen und finanzamtkonforme Berichte auf Knopfdruck erstellen. Mit dem diesjährig neu eingeführten Familienmitglied MINI by orderbird, der mobilen All-in-one-Kasse, erweitert orderbird sein Angebot. Die smarte Android-Lösung kombiniert Kassensoftware, Kartenleser, Bondrucker und Barcode-Scanner in einem Gerät und erfüllt alle Anforderungen der KassenSichV. Die orderbird AG wurde 2011 gegründet und beschäftigt heute mehr als 110 Mitarbeiter an den Standorten Berlin und Wien. Zu den Investoren zählen unter anderem METRO AG, ALSTIN, Digital+ Partners und Concardis GmbH.