3   +   10   =  

Eine gute Bohne, eine ausgezeichnete Espressomaschine und ein fähiger Barista sind ein Muss für richtig hochwertigen Kaffee. Ohne Kaffeemühle und die tägliche Reinigung bringt das jedoch alles nichts. Hier erfährst du, wie Du die Kaffeemühle richtig reinigst! 

Unsere Kaffeeexperten von der Berlin School of Coffee haben für Dich die häufigsten drei Reinigungsfehler zusammengefasst. Im Anschluss findest Du die Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Reinigung Deiner Kaffeemühle!

1. Am Reinigungsmittel sparen. Viele verwenden Reis anstatt professioneller Reinigungsbohnen (Grindz). Reiskörner sind allerdings sehr hart und nutzen die Mahlscheiben viel schneller ab. So kommen erhöhte Kosten für Wartung und Mahlscheibenwechsel auf euch zu.

2. Der Bohnenbehälter wird nach der Reinigung nicht gleich wieder befüllt. Da die Reinigung meistens abends erfolgt, sollten die Bohnen erst am nächsten Morgen wieder aufgefüllt werden. So behält der Kaffee sein volles Aroma und gibt sie in der Nacht nicht an die Luft ab.

3. Der Bohnenbehälter sollte nicht in die Spülmaschine gegeben werden. Der Kunststoff wird matt und zerkratzt.

 

Schritt 1 der Kaffeemühlenreinigung

Zuerst musst Du den Bohnenbehälter verriegeln, damit die restlichen Bohnen nicht herausfallen. Drehe ihn dann vorsichtig ab.
Grafische Darstellung für ersten Schritt der Reinigung einer Kaffeemühle

Schritt Nr. 2

Entferne die restlichen Kaffeebohnen!

Schritt 3 der Reinigung Deiner Kaffeemühle

Reinige den Bohnenbehälter mit einem feuchten Tuch. Spüle ihn bei gröberen Verschmutzungen (fest gewordene Kaffeeöle) mit einem weichen Schwamm aus.

Reinigungsschritt Nr. 4

Vermahle die restlichen, sich im Mahlwerk befindlichen, Bohnen und fege die Rückstände weg.

Letzter Schritt einer kompletten Reinigung Deiner Kaffeemühle

Vermahle eine Handvoll Kaffeemühlenreiniger; die Kaffeeöle werden von den kleinen Reinigungsbohnen aufgesaugt. Die Reinigungsrückstände sind lebensmittelecht und nach dem ersten Mahlvorgang kaum noch vorhanden.

Grafische Darstellung für fünften Schritt der Reinigung einer Kaffeemühle

Jetzt steht dem unverfälschten Kaffeearoma nichts mehr im Weg!

Mach Deine Gastronomie noch erfolgreicher!

Mit dem iPad-Kassensystem von orderbird sparst Du Zeit, Geld und Nerven. Trag Dich einfach kurz ein und einer unserer Gastronomie-Experten wird sich bei Dir melden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir orderbird E-Mails mit Angeboten und Neuigkeiten aus der Welt der Gastronomie sendet. Ich akzeptiere die AGB und die Datenschutzbestimmungen der orderbird AG.

Vielen Dank!

Einer unserer Kundenberater wird Dich bald kontaktieren.

//