Espresso Macchiato, Flat White, Latte Macchiato und noch viel mehr – die Kaffeewelt ist schier grenzenlos. Erfahre hier mehr über die gängigsten Kaffeegetränke mit Milch.

In den Coffeeshops und Kaffeehäusern weltweit sind viele Kaffeegetränke auf Espressobasis erhältlich – und die Liste wächst täglich. Je nach Barista, Betrieb oder Land kann dabei jedes der Getränke unterschiedliche Variationen und Interpretationen haben.

Irena Giest, erfahrene Barista bei Berlin School of Coffee, hat für uns eine Zusammenfassung aller gängigen Kaffeegetränke gemacht, die mit Milch serviert werden. Hast Du ein eigenes Café oder planst Du, bald eins zu eröffnen? Dann solltest Du mit dieser Auswahl an Getränken in jedem Fall vertraut sein!

Ein Kaffee mit Milch ist nicht einfach bloß ein Kaffee mit Milch.

Bestandteile von einem Espresso Macchiato.
Espresso Macchiato

Das kleinste Kaffee-Milch-Mix-Getränk ist der Espresso Macchiato.

Er kann in einem kleinen Glas oder in der Tasse serviert werden und ist, nach dem puren Espresso, das zweitkräftigste Getränk. Ein Löffelchen Milchschaum auf den Espresso geben und fertig ist der kleine Koffein-Kick.

 

Cappuccino Bestandteile von einem Cappuccino

Etwas mehr Milch kommt in den Cappuccino.
Die Zauberformel heißt hier 1/3 – 1/3 – 1/3.

 

 

 

Flat WhiteBestandteile von einem Flat White.

Wer es kräftiger und nicht so milchig mag wie beim Cappuccino, der wählt den Flat White.  

Hier wird mit einem doppelten Espresso gearbeitet. Die Milch wird fein aufgeschäumt und der Kaffee erhält eine dünne Milchschaumhaube. Der Flat White kann in einem Glas oder in einer Tasse serviert werden.

 

 

Caffè Latte Bestandteile von einem Caffe Latte.

Mehr Milch und weniger Kaffee? Kein Problem! Empfehle Deinem Gast eine Caffè Latte.

Hierbei kommt als erstes ein Espresso in das Glas, gefolgt von aufgeschäumter Milch mit einer eher dünnen Milchschaumhaube. 

 

 

Latte Macchiato Bestandteile von einem Latte Macchiato.

Der Caffè Latte klingt gut, aber dein Gast möchte viel Schaum? Hier kommt der Latte Macchiato ins Spiel. Klassisch im Glas serviert, ist hier die Reihenfolge verkehrt. Kommt in allen anderen Getränken zuerst der Espresso ins Gefäß, füllen wir beim Latte Macchiato das Glas randvoll mit aufgeschäumter Milch und extrahieren erst dann den Espresso in ein Kännchen. In dieser Pause, trennen sich Milch und Schaum voneinander. Zum Schluss wird der Espresso vorsichtig durch den Schaum gegossen. Damit die bekannte Dreiteilung entsteht, müssen Milch und Schaum getrennt sein, der Espresso muss ganz langsam eingegossen werden und die Milch darf nicht zu heiß sein.

 

Milchkaffee Bestandteile von einem Milchkaffee

Dein Gast möchte unbedingt einen Milchkaffee? Nun, der wird nicht mit einem Espresso zubereitet. Hierbei wird normaler Filterkaffee mit warmer, leicht aufgeschäumter Milch kombiniert.

 

 

 

Bis auf den Milchkaffee ist die Basis aller Getränke immer ein perfekt extrahierter Espresso und ein feinporiger, sämiger Milchschaum. Bis es mit der „Perfektion“ so weit ist, kann es etwas dauern, aber mach Dir keine Sorgen: Übung mach den Meister!

Mach Deine Gastronomie noch erfolgreicher!

Mit dem iPad-Kassensystem von orderbird sparst Du Zeit, Geld und Nerven. Trag Dich einfach kurz ein und einer unserer Gastronomie-Experten wird sich bei Dir melden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir orderbird E-Mails mit Angeboten und Neuigkeiten aus der Welt der Gastronomie sendet. Ich akzeptiere die AGB und die Datenschutzbestimmungen der orderbird AG.

Vielen Dank!

Einer unserer Kundenberater wird Dich bald kontaktieren.

//
Processing...
Thank you! Your subscription has been confirmed. You'll hear from us soon.
Gastro-Newsletter
Bekomme alle Neuigkeiten rundum die Gastronomie kostenlos in Dein Mailfach!
ErrorHere