2   +   5   =  

Nur weil der Kaffee an sich beste Qualität hat, kannst Du als Gastronom noch lange keine gleich bleibende Qualität garantieren. Eine regelmäßige Reinigung Deiner Espresso-Maschine ist mindestens genauso wichtig. Hier erfährst Du Schritt für Schritt, wie das geht!

Vor der Schritt-für-Schritt-Anleitung zu Reinigung Deiner Espressomaschine nennen unsere Kaffee-Experten für Dich die häufigsten Fehler:

1. Die Wichtigkeit der Reinigung wird unterschätzt. Die Rückstände der Kaffeeöle müssen beseitigt werden. Sie werden sonst ranzig und ruinieren den Geschmack. Wasser alleine reicht hierbei nicht aus, eine mit Dressing beschmierte Salatschüssel lässt sich auch nicht allein mit Wasser säubern.

2. Wenn die Milchdüse in Reinigungswasser eingelegt wird, darf die Maschine nicht ausgemacht werden. Der Kesseldruck nimmt in der Maschine ab und das Reinigungswasser kann durch die Milchlanze in den Kessel gesogen werden. In dem Fall schmeckt der Cappuccino nach Seife und der Kessel muss aufwendig gespült werden.

3. Wenn die Siebträger in die Reinigungsflüssigkeit gegeben werden, sollten die Kunststoffgriffe nicht damit in Kontakt kommen. Der Kunststoff fängt sonst mit der Zeit an, sich aufzulösen. Aus dem gleichen Grund sollten die Siebträger nicht in einer Gastro-Spülmaschine gereinigt werden.

Deine Maschine solltest Du jeden Tag reinigen! Hier findest Du die Schritt-für-Schritt-Anleitung:

 

Schritte 1 und 2 der Maschinenreinigung

  • Setze Deinen Blindfilter (01) mit Reinigungsmittel in den Siebträger ein und reinige die Brühgruppe (02).

Schritt 3 der Maschinenreinigung

  • Reinige Deine Brühgruppe zusätzlich mit einer Reinigungsbürste (03).

Schritt 4 der Maschinenreinigung

  • Reinige Deine Dampfdüse mit einer Düsenreinigungsbürste (04).

Schritt 5 der Maschinenreinigung

  • Löse etwas Reinigungsmittel in heißem Wasser auf und lege die Siebe und Siebträger darin ein (05).

Schritt 6 der Maschinenreinigung

  • Gieße etwas Reinigungsmittel für Sahnemaschinen in heißes Wasser und lege die Milchdüsen darin ein (06).

Schritt 7 der Maschinenreinigung

  • Einmal wöchentlich solltest Du das Duschsieb aufschrauben und die inneren Siebe reinigen (07).

Nur eine saubere Espressomaschine brüht einen ausgezeichneten Espresso!

Mach Deine Gastronomie noch erfolgreicher!

Mit dem iPad-Kassensystem von orderbird sparst Du Zeit, Geld und Nerven. Trag Dich einfach kurz ein und einer unserer Gastronomie-Experten wird sich bei Dir melden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir orderbird E-Mails mit Angeboten und Neuigkeiten aus der Welt der Gastronomie sendet. Ich akzeptiere die AGB und die Datenschutzbestimmungen der orderbird AG.

Vielen Dank!

Einer unserer Kundenberater wird Dich bald kontaktieren.

//