„Mein Erfolgsrezept – Durchstarten mit Hussein“ Welche Erfahrungen Hussein mit seinem iPad-Kassensystem von orderbird gemacht hat, erfährst Du hier!

Im zehnten Teil unserer Reihe Mein Erfolgsrezept – Durchstarten mit Hussein erzählt Dir Hussein, wie er seit seiner Gastro-Gründung mit dem iPad-Kassensystem von orderbird zurechtkommt und welche Verbesserungen er sich wünscht. All das erfährst Du hier!

Vor knapp neun Monaten hat das Tungo’s in Berlin-Mitte nun zum ersten Mal seine Türen geöffnet. Genug Zeit, um zu schauen, wie es dem Gastronomen Hussein ergangen ist und wie er mit seinem iPad-Kassensystem von orderbird zurecht kommt.

 

Hussein, warum eignet sich Deiner Meinung nach eine iPad Kasse für die Gastronomie?

Viele beschäftigen sich täglich in ihrer Freizeit mit iPads. Das heißt, man benutzt ein Gerät, das man sowieso schon im Alltag benutzt. Auch kann man die Kasse, also das iPad, sehr vielseitig nutzen und nebenbei z.B. schnell etwas im Internet recherchieren.

Welche Argumente haben Dich überzeugt, dass orderbird Kassensystem für das Tungo’s zu benutzen?

Ich habe mich für orderbird entschieden, weil ich alles nach meinen Wünschen gestalten kann. Neue Produkte kann ich schnell aufnehmen und wieder rausnehmen kann. Genauso einfach lassen sich auch die Preise verändern. Der schnelle Zugriff von überall, auch außerhalb meines Ladens, hat mich ebenfalls überzeugt.

 

Nach über einem halben Jahr erfolgreicher Arbeit als Gastronom weiß Hussein bereits viel über den Gastronomiebetrieb.

 

Welche Erfahrungen hast Du mit dem Kassensystem von orderbird gemacht?

Ich finde es gut, dass man sein Menü farbig gestalten kann. Das hilft mir und meinen Mitarbeitern zum Beispiel die “gelbe” zuckerfreie Zitronen-Limonade im Menü schneller zu finden und sich besser zu orientieren.

Wie kommen Deine Mitarbeiter mit orderbird zurecht?

Sehr gut. Es ist sehr simpel und einfach gehalten, deswegen gibt es wenig Probleme. Egal ob jemand schon länger in der Gastro tätig ist oder nur ein Praktikum macht: orderbird ist einfach und verständlich für alle.

Welche Vorteile siehst Du im Funkbonieren?

Mit dem Funkbonieren spart man sich auf jeden Fall viele Laufwege im Service und man kann sofort die Bestellung an die Küche weitergeben.

Nutzt Du den Bondrucker an Deinem Tresen oder in Deiner Küche?

Sowohl als auch. Praktisch ist, dass der Bon immer genau da ankommt, wo er auch hin soll.

Hast Du auch Kritikpunkte? Gibt es etwas, das Du verbessern würdest?

Bei einer Bestellung werden sehr viele Optionen gefragt. Zum Beispiel verschiedene Arten von Milch (Mandelmilch etc.). Das kann man aber selbst einstellen. Und man gewöhnt sich schnell an seine individuell angepasste Reihenfolgen.

Hast Du weitere Anmerkungen?

Im Vergleich zu vielen anderen Kassensystemen, die mir bei meiner Recherche nach dem perfekten Kassensystem angeboten wurden, ist orderbird der Anbieter mit dem besten Support. Bei dem 30-tägigen Onboarding steht einem ein Monat lang ein Ansprechpartner per Telefon zur Verfügung. Das ist extrem hilfreich. Und es macht es für einen Gastronomen super easy, sich einzufinden. Daumen hoch dafür. Auch bekommt man schnell Rückrufe. Ich bin ein großer Fan von orderbirds Support.

 

Wir hoffen, dass Dir unsere Blogserie Mein Erfolgsrezept – Durchstarten mit Hussein hilfreiche Tipps für Deine Gastro-Gründung liefern konnte. Wenn Du auf der Suche nach einer finanzamtkonformen Kassenlösung für Deine Gastronomie bist, trag Dich einfach ein und wir geben Dir eine kostenlose Demo!

Mach Deine Gastronomie noch erfolgreicher!

Mit dem iPad-Kassensystem von orderbird sparst Du Zeit, Geld und Nerven. Trag Dich einfach kurz ein und einer unserer Gastronomie-Experten wird sich bei Dir melden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir orderbird E-Mails mit Angeboten und Neuigkeiten aus der Welt der Gastronomie sendet. Ich akzeptiere die AGB und die Datenschutzbestimmungen der orderbird AG.

Vielen Dank!

Einer unserer Kundenberater wird Dich bald kontaktieren.

//